• Sporttaucher

    Die Sporttauchabteilung unternimmt regelmäßige Clubfahrten zu unberührten Riffen im Roten Meer.

    Sporttaucher
  • Tennis der Mehr-Generationen-Sport...

    ...macht Spaß ...ist Wettkampf und Freizeitsport ...ist in jedem Alter leicht erlernbar ...kann zu individuellen Zeiten ausgeübt werden.

    Tennis der Mehr-Generationen-Sport...
  • Schwimmen

    Vom Schwimmkurs bis zur Leistungsgruppe - bei uns macht Schwimmen Spaß!

    Schwimmen
  • Fussball Mannschaft 2017

    Fussball Mannschaft 2017
  • Vorstandschaft 2018

    Vorstandschaft 2018

Herzlich Willkommen beim 1. FC Schwandorf e.V.


 

Ehrenmitglied Conny Haußner wurde 80

Vor wenigen Tagen feierte Conny Haußner im Kreise seiner Angehörigen und der FC Vorstandschaft des 1.FC Schwandorf, seinen 80 Geburtstag. Zu diesem Ehrentag gratulierten, angeführt vom 1. Vorstand Reinhard Mieschala, zusammen mit den beiden Ehrenvorsitzenden Josef (Baz) Söllner und Richard Ettl, den Fußballabteilungsleitern Chr. Rinn und F. Grüßel, sowie Ex-AH Präsident Ottmar Brunner, dem Jubilar.

Conny Haußner trat 1967 in den FC ein und übernahm von 1970 – bis 2013, verschiedene Funktionen in der Fußballabteilung. 1977-1988 Betreuer der 2. Mannschaft, 1971 bis 2013 Geschäftsführer der FC-Abt. und zeitweise Pressewart des Hauptvereins. In dieser Zeit verfasste er zudem die Stadionzeitung. Außerdem von 1972 – 1988 Platzwart. Von 2002 – 2013 Abteilungskassier, Minijob-beauftragter, sowie Ehrenamtsbeauftragter. Mitverfasser der Festschriften zum 60. (1973), 75. (1988) und zum 100 jährigen Bestehens des Clubs.

Er ist zudem Gründer und Organisator der FC Hallenturniere und Gründer der Hallen-Fußball Stadtmeisterschaften.

Neben den Aktivitäten für den FC, stellte sich Conny Haußner auch für die Ausrichtung überregionaler Sportveranstaltungen zur Verfügung. U.a. 1989 Benefizspiel FC Bayern-1.FC Nürnberg, Europameisterschaft der U18 Türkei – Norwegen (1992); Damenländerspiel Tschechien – China; Länderspiel der A-Jun. Deutschland – Ungarn, um nur einige zu nennen.

Ihm wurden auch einige Ehrungen zu teil. Silberne Leistungsnadel zum 6o jähr. Gründungsfest, goldene Leistungsnadel 1984; Verbandsehrenzeichen in Gold des BFV (2000); Verdienstnadel in Gold des BLSV (2008) ,DFB Ehrenpreis 2006 und 2013; Goldene Ehrennadel des Verbandes Deutscher Eisenbahn-Sportvereine; Konrad Max Kunz-Medaille (2013; Verleihung des Award zum 100jähr. Jubiläum; Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt (2014); Ehrenmitglied seit 2004.





Sportheim Sonntags zum Frühschoppen geöffnet

Ferien-Tennis-Kurs

Fast learning Tennis Einsteigerkurs




Der Mond geht auf über der altehrwürdigen Hindenburgkampfbahn



Silvestertauchen im Murner See 

Weihnachtsfeier der Taucher 14.12.2019

Hauptversammlung bei der Tennisabteilung

Bericht MZ vom 29.10.2019 zur Mitgliederversammlung

Bericht Oberpfalznetz vom 27.10.2019 zur Mitgliederversammlung

 

Mitgliederversammlung vom 25.10.2019

Peter von der Sitt, 2. Vorstand im FC Schwandorf, überreichte die Ernennungsurkunden zum Ehrenmitglied an Reinhard und Kurt Mieschala. Stellvertr. Bürgermeisterin, Ulrike Roidl, gratulierte herzlich.    Bild unten: alle Geehrten                            (beide Bilder: Rudi Hirsch)

 
In angenehmer harmonischer Atmosphäre ging die diesjährige Mitgliederversammlung über die Bühne.
Vorbereitet von Conny Hausner gab es unter Mitwirkung der 2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl insbesondere folgende Ehrungen:
  • für 60 jährige Mitgliedschaft: Harry Söllner
  • für 65 jährige Mitgliedschaft: Heinz Kern
  • als Funktionärsehrung die bronzene Ehrennadel des BLSV für Armin Horn
  • zu neuen Ehrenmitglieder des FC wurden Reinhard und Kurt Mieschala ernannt.
Der übersichtlich vorgetragene Kassenbericht von Schatzmeister Michael Zentner wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen.
Nach dem ausführlichen Bericht zur Kassenprüfung durch die Kassenprüferin Sigrid Popp wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.
Reinhard gab dann noch den Sachstand zur Fusion mit dem SC Ettmannsdorf bekannt, insbesondere dass der BEV ein Wertgutachten in Auftrag gegeben hat.
Schließlich wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung beauftragt, mit dem BEV über den Ankauf des Sportgeländes zu verhandeln.



 

Suche

Aktuelles