Zur 1. FC Schwandorf e.V. Startseite

Suche

Ramma damma:

unter dem Motto „Unser Platz soll schöner werden“ findet am
Samstag, den 18.07.2015 eine gemeinsame Aktion aller Abteilungen statt.
 Ziel ist es, durch den Einsatz vieler Helfer, unser Vereinsgelände herzurichten und einen neuen Glanz zu verleihen.
Lasst uns gemeinsam Unkraut jäten, Hecken und Bäume schneiden und kleine Ausbesserungsarbeiten vornehmen.
 Gebraucht wird jede Hand!
 Wenn aus jeder Abteilung einige Helfer, bewaffnet mit Garten- und Arbeitsgeräten, Arbeitshandschuhen, Garten- und Heckenscheren, Eimern etc. antreten, ist die Arbeit bald getan!
 Also, auf geht’s zum Rama dama am FC-Platz
am Samstag, den 18.07.2015 von 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr.
Getränke und Brotzeit werden gestellt!
 Wir zählen auf euch und viele andere Helfer aus den Abteilungen!

 




Sommerfest 2015

es ist kaum zu glauben, aber die Wetterfrösche versprechen in der kommenden Woche SOMMER!
 
Was passt dazu besser, als die
Einladung zum Sommerfest
am Freitag, den 17.07.2015
ab 18:00 Uhr
beim Holzhaus der Familie Schießl in Asbach!
 
Lasst uns gemeinsam einen entspannten Sommerabend am Lagerfeuer bei lecker Essen, Trinken und guten Gesprächen verbringen!
 
Familie Schießl wird in bewährter Weise mit gegrillten Würstl, Steaks und Fisch sowie Bier vom Faß für unser leibliches Wohl sorgen.
Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen, für Gäste müsste ich einen all-inclusive-Beitrag in Höhe von 10 € kassieren.
 
Gleichzeitig bitte ich euch, unser Buffet mit Salaten und/oder fantasievollen und kalorienhaltigen Nachspeisen aufzupeppen.
Wer bringt den ausgefallensten Salat, wer die exotischste Nachspeise mit? Also, ab in die Küche und ran an die Rezepte!
 
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.
Meldeschluss: Sonntag, 12.07.2015!
 
Es wäre schön, wenn viele Mitglieder mit Begleitung zum Sommerfest 2015 kommen würden!

 






Aus der MZ vom 18.06.2015:

Urs starb am 04.06.2015 in Folge eines Verkehrsunfalles.
Wir werden ihm, der uns des öfteren in Vorträgen mit Rat und Tat zur Seite stand, ein ehrendes Gedenken bewahren.




Bericht zum Antauchen aus der MZ vom 21.05.2015

Antauchen Attersee 14.-17.05.2015


 

Zur gemeinsamen Eröffnung der diesjährigen Tauchsaison verbrachten wir Sporttaucher des 1. FC Schwandorf ein verlängertes Wochenende am / im Attersee. Egal ob wir gerade tauchtauglich sind oder nicht, der wandelbare Reiz dieses auf 467 m. ü. M. gelegenen Sees mit max. 169 m. Tiefe lockt uns immer wieder an seine vielen sehr gut erschlossenen Tauchplätze. Vom Anfänger bis zum erfahrensten Tech-Taucher findet hier jeder seine bevorzugte Art von Unterwassererlebnis. Hechte, Aale, Barsche, Polypen, Seegras, Unterwasserwald, Flachwasser, Steilwand, gesunkene Boote, Autos und vieles mehr bereichern das Schweben im kalten meist klaren Element. Besonders genießen wir immer wieder den exklusiven Einstieg an Günters Badeplatz, ein Privileg, das wir mit der Übernachtung in der Taucherpension Nixe in Weißenbach erhalten. Deren Inhaber Günter und Maria Oberschmid bieten alles, was Taucherherzen wünschen (incl. eigenem Kompressor) und sind uns längst zu guten Freunden geworden.
Doch Tauchen ist nicht die einzige Entspannungsmöglichkeit am Attersee. Hervorragendes Essen, Sonnenbaden am Atterseeufer, Spaziergänge auf Künstlerpfaden, Wellnessen in Bad Ischl, Shoppen in Salzburg, oder Spaziergänge und Wanderungen in der näheren Umgebung lassen keine Langeweile aufkommen.
Just zum diesjährigen Antauchen wurde nun auch noch die Burggrabenklamm wieder eröffnet, die nach einem Wanderunfall gesperrt und dann neu erschlossen wurde. Per Schiff-Sonderfahrt glitten wir mit den örtlichen Politikern zur neu eingerichteten Anlegestelle, nahmen an der feierlichen Eröffnung der Klamm teil und konnten anschließend das neu abgesicherte Naturjuwel bewundern, bevor uns das Schiff wieder zurück brachte. Vielleicht kamen wir sogar im Fernsehen. Doch was auch immer wir treiben – im Vordergrund stehen immer Gemeinsamkeit und unser verbindendes Hobby: Tauchen.
(Bericht von Lisa und Ferdl Bastian)

 

Hier gehts zu allen Bildern






Tauchunfall Murner See vom 19.04.2015


 

Diverses

Training im Erlebnisbad
Am 02.05.2015 öffnet wieder das Erlebnisbad Schwandorf.
Unsere (unveränderten) Trainingszeiten im Sommer 2015:
jeweils Freitag von 19 Uhr – 20 Uhr im Sprungbecken
 
Bitte beachtet, dass das Erlebnisbad pünktlich um 19 Uhr schließt.
Ihr müsst also VOR 19 Uhr das Drehkreuz passiert haben!!
Der Eintritt ist selbst zu bezahlen.
Im Sprungbecken könnt ihr auch mit Gerät tauchen oder
andere Ausrüstungsteile ausprobieren. Die Nutzung des Sprungbeckens
in unserer Trainingszeit ist nur für Mitglieder der Sporttauchabteilung möglich.

Trainer: Christian Stuber



Die Sporttaucher hier auch auf Facebook

und hier der Link zu unserer Facebook - Gruppe